Die eigene Persönlichkeit entwickeln und die Kommunikation verbessern

Die eigene Persönlichkeit entwickeln und die Kommunikation verbessern

Aktuell erscheint eine Studie nach der anderen, die aufzeigt, dass in Zukunft vermehrt Roboter und künstliche Intelligenz Aufgaben übernehmen und etliche Jobs, wie sie derzeit bestehen überflüssig machen. Doch das, wo Menschen noch lange nicht von Maschinen ersetzt werden können, ist das was allgemein unter sozialen Kompetenzen zu verstehen ist. Auch wenn künstliche Intelligenz Antworten auf Fragen von Kunden geben kann, so lassen sich Menschen doch lieber von anderen Menschen beraten oder führen lieber Gespräche mit natürlichen Personen, als mit einer Maschine.

Wer gut für den Arbeitsmarkt der Zukunft gerüstet sein will, sollte sich daher verstärkt um die Weiterentwicklung der eigenen sozialen Kompetenz kümmern.

Was versteht man unter Sozialer Kompetenz?

Soziale Kompetenz ist nicht eine einzige Kompetenz. Darunter werden zahlreiche Fähigkeiten verstanden, die der Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen dienen. So zählen beispielsweise Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit dazu. Darunter wird die Fähigkeit verstanden, mit anderen Menschen erfolgreich kommunizieren zu können, mit anderen gemeinsam erfolgreich zu handeln und im Falle von Konflikten, auch eine Lösung für mögliche Probleme zu finden. Weiters zählen auch die Fähigkeiten, Beziehungen optimal zu gestalten und die Fähigkeit, sich an verändernde Verhältnisse anpassen zu können dazu. Ebenfalls sehr wesentlich sind die Fähigkeiten, der Akquisitionsstärke und andere Menschen gut beraten zu können.

Diese Fähigkeiten finden in der heutigen Arbeitswelt ein breites Einsatzgebiet. Es gibt kaum mehr Jobs, bei denen nicht die eine oder andere soziale Kompetenz von Bedeutung, wenn nicht sogar für den beruflichen Erfolg essentiell ist. Ganz besonders relevant sind diese Kompetenzen für alle Berufe, die in den Bereichen Verkauf, Beratung, Kundenservice, Call-Center und im Management zu finden sind.

Wie lässt sich soziale Kompetenz lernen?

Da unter sozialer Kompetenz so vielschichtige Fähigkeiten zusammengefasst werden, gibt es nicht das klassische zwei-Tages-Seminar, bei dem soziale Kompetenz umfangreich gelernt wird. Vielmehr handelt es sich bei der Entwicklung der eigenen sozialen Kompetenz um einen längerfristigen Prozess in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung und der Verbesserung des eigenen Kommunikationsverhaltens.

Seminare, Webinare, Blogbeiträge und Bücher, die sich mit diesen Themen detailliert beschäftigen, sind sinnvoll, um den eigenen Blick auf die sozialen Kompetenzen zu schulen und geben die Möglichkeit das eigene Verhalten besser zu verstehen und zu reflektieren.

Was ist NLP und wie kann es eingesetzt werden?

Eine weit verbreitete Methode in der Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation ist das NLP, das Neurolinguistische Programmieren. Was ist NLP?

Die Methode wurde in den 70er Jahren an der University of California entwickelt und verfolgt das Ziel die eigene Kommunikation zu verbessern und sich persönlich weiter zu entwickeln. NLP wird mittlerweile in zahlreichen Bereichen eingesetzt, z.B. in der Therapie, im Verkauf, im Sport oder auch in der Führung. Dabei lässt es sich nutzen, um gezielte Fragen zu stellen, mit der eigenen Körpersprache gut auf andere Menschen einzugehen, seine Beziehungen zu anderen Menschen zu verbessern oder auch, um negative Gewohnheiten durch bessere zu ersetzen.

In dem Begriff Neurolinguistische Programmieren stecken die Begriffe: neuro, linguistisch und programmieren. Mit Neuro ist das Nervensystem gemeint. Mit Hilfe unseres Nervensystems erhalten wir Informationen aus der Umwelt über unsere Sinnesorgane. Mit dem Wort Linguistisch wird die Sprache verstanden. Wir kommunizieren ständig, mit anderen Menschen, mit uns innerlich oder auch mit der Körpersprache. Mit dem Wort Programmieren wird im NLP eine zielgerichtete systematische Veränderung verstanden, bzw. das Erlernen von neuen Verhaltensweisen.

Mit dem NLP wird ein „Werkzeugkoffer“ an zahlreichen Methoden und Modellen zur Verfügung gestellt, der in den verschiedensten Lebensbereichen und beruflichen Anforderungen genutzt werden kann. Zu den Einsatzbereichen von NLP zählen: Die eigene Persönlichkeitsentwicklung und sich selber besser kennen lernen, Führungsaufgaben meistern sowie eine wertschätzende und zielführende Kommunikation, die Verbesserung und Intensivierung von Beziehungen, bessere Konfliktlösungen, weiters eignet es sich auch bei Teambuilding, Coaching, Beratung, im Verkauf und zur Steigerung der Motivation.

Wie kann man NLP lernen?

Im Bereich NLP gibt es bereits einen breiten Fundus an relevanten Informationen. Neben zahlreichen Büchern, Webseiten und kostengünstigen Webinaren gibt es auch etliche Seminare und Lehrgänge, bei denen das Fachwissen und die Fähigkeiten vertieft und grundlegend erlernt werden können.

Wer also nur einmal in das Thema hineinschnuppern möchte, für den eigenen sich alle einfachen und kostengünstigen Formen, die einen ersten grundsätzlichen Überblick über NLP geben. Wer sich vertiefend mit der Materie beschäftigen möchte, oder das Wissen auch mit einem Zertifikatsnachweis dokumentiert haben möchte, für den eigenen sich dann spezialisierte Ausbildungsprogramme, wie beispielsweise das Landsiedel NLP Training in Österreich.

Autor: Redaktion

 
Werbung

Wie denkst du darüber? Teile uns deine Meinung mit! Hinterlasse doch einen Kommentar: