Erfolg garantiert: Selbstbestimmt leben und finanzielle Freiheit erreichen

Erfolg garantiert

Welche Faktoren beeinflussen den Unternehmenserfolg? An welchen Schrauben muss man drehen, um ein wirksames Business auf die Beine zu stellen? Und wie schafft man es, ganz nebenbei auch noch zu leben? Fragen, die sich Unternehmer oft stellen, wenn sie sich in einem Kreislauf von immer mehr Arbeit – manchmal Tag und Nacht – und immer weniger Freiheit gefangen fühlen. Kein Wunder, dass der Wunsch nach „weniger arbeiten, mehr verdienen“ immer stärker wird.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Nur dem Tüchtigen winkt das Glück! Ohne Fleiß kein Preis! Geld verdirbt den Charakter! Wer kennt sie nicht, diese Glaubenssätze, die viele Menschen regelrecht eingeimpft bekommen haben und die sie ihr Leben lang bewusst oder noch viel häufiger unbewusst mit sich herumtragen. Weil diese Glaubenssätze irgendwie „schon immer“ gegolten haben, trauen wir uns nicht, sie – und damit uns – zu hinterfragen. So hetzen wir dem Erfolg hinterher, meinen nur noch etwas fleißiger werden zu müssen – und irgendwann wird sich die finanzielle Freiheit, verbunden mit der ersehnten Unabhängigkeit und dem persönlichen Glück schon einstellen. Dabei übersehen wir drei wichtige Faktoren, die wir brauchen, um eben jenes selbstbestimmte Leben zu führen, das wir uns erträumen:

1. Mit Mindset zum Erfolg

Oft verhindern Ängste, Zweifel, Blockaden oder eben jene negativen Glaubenssätze den großen Erfolg. Um diese unbewussten Widerstände aufzulösen und neue Motivation von innen heraus zu erleben, bedarf es eines neuen Mindsets. Viele Menschen stecken beispielweise in einer Opferrolle. Sie sehen das Leben als etwas, das ihnen zustößt, etwas, das von außen auf sie eindringt, etwas auf das sie keinen Einfluss haben. Mit dem richtigen Mindset gelingt es, diese Haltung zu verändern, bewusst einen anderen Weg zu gehen, und so vom OPFER zum SCHÖPFER zu werden. Nichts ist wie es ist. Und nichts muss bleiben wie es bislang war. Wir haben immer die Möglichkeit, etwas zu verändern. Unter einer Voraussetzung: Wir lenken unsere Energie nicht mehr auf das, was nicht funktioniert, sondern darauf, was wir haben, erreichen und sein wollen. Wir sind Herr über unsere Entscheidungen. Und haben wir uns erst einmal entschieden, unsere Ziele zu realisieren, finden wir auch die Kraft, unseren Wünschen die ebenso wichtigen Handlungen folgen zu lassen. Zugegeben, das ist nur ein kleiner Baustein, um seine persönlichen und finanziellen Ziele realisieren zu können. Aber es ist zugleich auch ein enorm wichtiger Baustein, um sich gezielt und einfach auf dauerhaften Wohlstand zu programmieren.

2. Mit Strategie zum Wohlstand

Stellen wir uns einmal vor, wir hätten genug Geld, um all unsere Träume zu erfüllen. Wäre das nicht fantastisch? Was natürlich nicht heißen soll, dass wir für alle Träume unbedingt Geld brauchen. Um allerdings ein freies und unabhängiges Leben zu führen, brauchen wir Geld. Und wenn wir uns einmal etwas mehr leisten wollen, eine lang ersehnte Reise, ein schickes Auto oder unserer Familie einen besonderen Lifestyle bieten wollen, dann brauchen wir dafür heute sogar sehr viel Geld. Alles wird teurer. Geld wird immer weniger wert. Die Inflation wird immer höher. Und mittlerweile gibt es sogar Negativzinsen. Umso wichtiger ist es, sich innerlich auf Reichtum einzustellen – sich seiner selbst bewusst und dessen, was wir können und wollen. Das Problem mit dem sogenannten Erfolgsmindset ist, dass uns alle möglichen negativen Glaubenssätze und unbewusste Ängste und Zweifel daran hindern, wirklich daran zu glauben. Und wenn wir den Glauben nicht haben, fällt es auch schwer, unsere Wünsche strategisch umzusetzen. Finanzieller Erfolg ist zum einen von unserer Einstellung zu Geld und Wohlstand abhängig, zum anderen aber von der Technik und Strategie, Einnahmen aufzubauen. Nicht die Ausgaben sind das echte Problem, sondern die meisten Menschen haben einfach viel zu geringe Einnahmen. Es gilt also möglichst neue Einkommensquellen aufzubauen und das möglichst schnell, denn das Leben ist viel zu kurz, um zu warten…

3. Mit Verkaufsmethode zum Marktanteil

Verkaufen ist nicht mehr das was es noch vor einigen Jahren war. Die Vielfalt der Angebote ist unüberschaubar, Kunden sind kritischer denn je, Kundenwünsche ändern sich immer schneller und die Kundenloyalität nimmt generell ab. Die regelrechte Überflutung an Angeboten macht es Kunden immer schwerer, eine Entscheidung zu treffen. Dadurch sinken Umsätze und für Unternehmen scheint es immer schwieriger zu werden, im heutigen Markt Fuß zu fassen. Vertriebsprofis wissen es: Verkaufen in der heutigen Zeit ist ein schwieriger Prozess, wenn man nicht weiß, wo genau man beginnen soll oder welche zeitgemäßen Methoden man am besten einsetzt. Auch die Zeitspanne, um einen guten ersten Eindruck beim Kunden zu hinterlassen, hat sich im Informationszeitalter dramatisch verkürzt: Von ehemals 7 Sekunden bleiben heute gerade noch 0,7 Sekunden. Also nur ein Wimpernschlag – und der Anbieter ist entweder „drin“ oder „draußen“. Wie meistens im Leben und im Business, gibt es zwei Möglichkeiten: Man kann diese unumkehrbare Entwicklung als Problem sehen oder als Chance. Denn genau dadurch können Unternehmer, Verkäufer und Berater zum Rettungsanker in der Informationsflut werden.

Arbeite weniger, verdiene mehr!

„Ja wenn das so einfach wäre!“, sagen jetzt bestimmt viele Leser. Naja ganz so einfach ist es nicht, aber machbar – vorausgesetzt man will es wirklich, ist bereit, an sich selbst, an seinen alten Glaubensmustern zu arbeiten und kennt die eine oder andere Strategie. Schauen wir uns doch einmal gemeinsam an, was Experten so an Patentlösungen empfehlen:

Der Visions- und Zielsetzungs-Experte

… redet uns ein, dass unsere Vision nur groß genug und unser Ziel nur spezifisch genug sein muss, und alles Andere kommt dann wie von selbst. Leider ist das Ziel oft so riesig, dass wir es gar nicht fassen können. Und weil wir nicht wissen, womit und wie wir anfangen sollen, kommen wir einfach nicht vom Fleck. Aber irgendwann, so das Credo des Experten, irgendwann wird es zum großen Durchbruch kommen. Wir müssen einfach nur Geduld haben. Viele warten immer noch darauf!

Der Positionierungs-Experte

… ist davon überzeugt: Ohne Marke geht gar nichts! Der Profi-Positionierer setzt alles auf eine Karte: Und wenn wir uns nur richtig in unserer Zielgruppe positionieren, geht unser Business durch die Decke, die Interessenten rennen uns quasi die Bude ein. Oder vielleicht doch nicht?

Der Angebots-Experte

… sagt, wir müssen nur mit dem richtigen unwiderstehlichen Angebot auf den Markt gehen. Dann warten die Kunden dort schon auf uns. Wenn wir also das passende Produkt für unsere Zielgruppe haben, kann nichts mehr passieren, dann werden wir automatisch Erfolg haben. Wirklich?

Der Online-Marketing-Experte

… lebt die Botschaft: Wer simple Google-Strategien anwendet, gewinnt noch heute XY Kunden! Wer jetzt eine Facebook-Werbeanzeige schaltet, ist schon morgen alle Sorgen los. Es kommt sogar noch „dicker“ mit der Zusage: „Sie müssen sogar den Großteil der Interessenten abweisen, weil Sie gar nicht so viele aufnehmen können.“ Schön wäre es!

Der Verkaufs-Experte

… ist ein Meister der Überzeugung, der bisher noch jede Nuss geknackt hat. Eine Dampfwalze im Verkaufsgespräch. Jemand der genau weiß, wie jeder Kunde tickt. Ein Hardseller, der jeden Verkaufstrigger im Schlaf beherrscht. Er verspricht: “Mit der Methode X knacken Sie jeden Kunden!” Wie viele “Neins” haben wir damit schon kassiert?

Ohne Gesamtkonzept wird das nichts!

Natürlich ist bei der Beschreibung der Experten und Strategien etwas Augenzwinkern und Selbstironie dabei. Aber auch wenn die Auflistung uns zum Schmunzeln bringt, so steckt doch ein wahrer Kern darin. Denn alle diese Fähigkeiten (Zielsetzung, Positionierung, Angebot, Online-Marketing und Verkauf) sind sehr wichtig und ganz sicher entscheidende Erfolgsfaktoren. Doch leider setzen viele Unternehmer nur auf eine Strategie, ohne das Gesamtkonzept zu sehen. Dabei ist es nicht damit getan, nur einzelne Schritte oder Strategien zu beherrschen. Erst wer in allen Bereichen, d. h. in der gesamten Prozesskette zum Profi geworden bist, wird merken, wie sein Business Fahrt aufnimmt, ja regelrecht durchstartet. Auch wenn es nach viel Arbeit klingt, und zugegeben ist es zu Beginn auch mehr Arbeit – aber wenn das Gesamtkonzept erst einmal steht, dann können Unternehmer und Selbstständige tatsächlich viel weniger arbeiten und viel mehr verdienen als sie es jemals für möglich gehalten hätten.

Das eigene Potential entdecken, die relevanten Prozesse im Unternehmen und so den Handlungsbedarf entschlüsseln, um schnell ein vielfältiges Einkommen zu erschließen – wer möchte das nicht? Erfolg zieht uns Menschen magisch an. Warum sollten wir Menschen es also nicht schaffen, den Erfolg magisch anzuziehen? Viel Spaß beim Entdecken der Unabhängigkeit und des selbstbestimmten Lebens – denn beides ist möglich, wenn wir unseren Mindset auf Erfolg programmiert, die Strategien für mehr Wohlstand umgesetzt und moderne Marketing- und Verkaufsmethoden für uns arbeiten lassen. Denen macht es nämlich nichts aus, das Tag und Nacht zu tun!  

Über den Autor:

Daniel WeinstockDaniel Weinstock, der Erfolgsgarant, ist einer der besten Experten für Business & Reichtum in Europa. Als Speaker und Autor steht er mit seinen Themen Finanzieller Erfolg, Neurotraining sowie der von ihm entwickelten PowerMind Selling Methode® international auf der Bühne. Als Trainer und Coach löst er schnell Hindernisse auf und führt Teilnehmer mit seiner direkten, manchmal provokativen aber immer liebevollen Art zu neuen Ergebnissen. Um seiner Berufung zu folgen, gründete er 2008 ein Erfolgsinstitut in Deutschland, das er mittlerweile gemeinsam mit seiner Frau Nicoletta Weinstock, Personal Branding-Expertin, als weltweit tätiges Unternehmen führt.

Wie denkst du darüber? Teile uns deine Meinung mit! Hinterlasse doch einen Kommentar: