Führungskompetenzen gezielt lernen

Führungskompetenzen gezielt lernen

Für Führungskräfte, die ihr eigenes Potenzial noch weiterentwickeln und die Motivation der Mitarbeiter steigern möchte, bieten sich spezifische Weiterbildungen zur Führungskräfteentwicklung und Mitarbeiterführung an. Heutzutage unterscheiden sich die Anforderungen, die an das Management und die Führung gestellt werden, grundsätzlich zu vergangenen Zeiten. Nicht die Fachkompetenz allein ist heute ausschlaggebend. Die sozialen Kompetenzen von Führungskräften werden immer wichtiger. Um die Effizienz eines Teams zu steigern und zielorientiert zu führen, benötigt eine Führungskraft insbesondere Konflikt- und Kommunikationsfähigkeiten.

Digitaler Wandel und Globalisierung verlangen von Führungskräften in der heutigen Zeit jedoch genauso Kenntnisse hinsichtlich der Anforderung der Digitalisierung und interkulturelle Befähigungen.

Die Inhalte von Mitarbeiterführungsseminaren

Das Internet ist voll Tipps zur guten Mitarbeiterführung. Ob diese ausreichend sind, ist fraglich. Bei einer umfassenden Leadership Weiterbildung werden gezielt die fachlichen und persönlichen Kompetenzen geschult.

Das Ziel dieser Seminare ist es, eine Führungskraft mit Charisma zu erschaffen, die ein komplettes Team begeistern und es zu Höchstleistungen führen kann. Hier geht es keinesfalls um Kontrolle und Autorität, vielmehr um Transparenz und Vertrauen. Eine Führungskraft, die Erfolg haben möchte, muss charismatisch, authentisch und kreativ sein und Mut zu Veränderungen haben. Mittlerweile repräsentieren Führungskräfte ohne autoritäres Verhalten Respekt und Wertachtung.

Heutzutage wird von einer Führungskraft erwartet, dass sie Leder, Berater und Coach in einem ist. In Seminaren können Führungskräfte erlernen, ihre Mitarbeiter besser zu führen. Diese Seminare eigenen sich nicht nur für Führungskräfte am Beginn ihrer Karriere. Auch Top-Manager, können dank ergänzender Weiterbildungen ihre Führungskompetenzen vertiefen.

In einer Leadership Weiterbildung werden unterschiedliche Führungsinstrumente erlernt. Gleichzeitig werden den Teilnehmenden die Bedeutung, Ziele und Aufgaben eines modernen Führungsstils nahegebracht. Sie erlernen, wie sie bei ihren Mitarbeiter Vertrauen aufbauen können. Außerdem erfahren sie, welche Gründe es für das Auftreten von Widerständen gibt und wie diese mittels Konfliktmanagement aufgelöst werden können. Zusätzlich erfahren sie, wie sie Zielvereinbarungs- und Mitarbeitergespräche leiten und die Motivation durch erfolgreiche Kommunikation und modernen Führungsverhalten steigern können. Ebenso erlernen die Seminarteilnehmer Methoden zur Entscheidungsfindung und zur Entscheidungsumsetzung und erlernen Misserfolge und Erfolge zu verarbeiten. Nicht zuletzt wird sich mit dem Thema Digitalisierung auseinandergesetzt.

Fazit

Wer in einer Führungsposition tätig ist, sollte sich darauf nicht ausruhen, sondern sich und seine Art der Mitarbeiterführung in regelmäßigen Abständen hinterfragen. Erkennen Mitarbeiter, dass die Führungskraft nicht den zeitgemäßen Anforderungen gerecht wird, wird diese unglaubwürdig. Für noch am Anfang ihrer Laufbahn stehende Führungskräfte sind solche Seminare besonders empfehlenswert, da sie hier die für eine gute Führung nötigen entscheidenden Führungsinstrumente vermittelt bekommen.

Autor: Redaktion

 
Werbung

Wie denkst du darüber? Teile uns deine Meinung mit! Hinterlasse doch einen Kommentar: