Diese Eigenschaften haben erfolgreiche Unternehmer mit Profi-Sportlern gemeinsam

Eigenschaften Spitzensportler Manager

Sport ist Business. Erfolgreiche Profi-Sportler und Unternehmer arbeiten zwar in unterschiedlichen Bereichen, müssen aber sehr ähnliche Eigenschaften mit sich bringen, um so richtig durchzustarten.

Das Sportbusiness ist eine Branche, die jedes Jahr Einnahmen in Millionenhöhe erzielt, vom Merchandise über TV bis zum Ticketverkauf. Auch ein Unternehmen wird oft als Spiel bezeichnet, in welchem derjenige Unternehmer gewinnt, der den größten Erfolg verzeichnet. Erfolg bedeutet, sich voll und ganz auf das Ziel zu konzentrieren und alles zu tun, um dieses zu erreichen. Das Spielfeld ist das Büro und die Mannschaften sind die unterschiedlichen Unternehmen, die in Konkurrenz treten. Der Wettbewerb in Unternehmensreihen ist mindestens genauso hart wie auf einem Feld – und das Verhalten mancher Unternehmer ist den berühmter Athleten auffallend ähnlich. Sportler und Unternehmer haben viele gemeinsame Eigenschaften.

Wettbewerbsfähigkeit

Der Wettbewerb hält Unternehmen und Sportler am Leben. Ohne Wettbewerb gibt es weder Business noch Sport. Wer sich in einem dieser Bereich beweisen will, der muss eine ordentliche Resistenz sowie den Willen zu gewinnen, mit sich bringen. Besonders im Fußball ist dies sehr deutlich zu erkennen. Bei der diesjährigen Fußball-WM der Frauen ist Wettbewerbsfähigkeit unabdingbar – bei Spielerinnen auf dem Feld und bei den zahlreichen Unternehmen, die bei einem solch großen Event beschäftigt sind. So hat sich das harte Training der US-amerikanischen Mannschaft definitiv ausgezahlt: Gegen Thailand feierte man etwa ein 13:0 und derzeit wird das Team auf Mr Green mit einer Quote von 3,35 als der Favorit auf den WM-Sieg gehandelt. Dahinter folgen Frankreich mit 3,80 und England – etwas weiter entfernt – mit 8,00.

Leidenschaft

LeidenschaftDie meisten Unternehmer sind von der Leidenschaft für ihr Geschäft getrieben. Sportler, die in ihrem Sport erfolgreich sind, haben große Leidenschaft für ihren Sport. Es ist genau diese Leidenschaft die sie dazu bringt, Tag und Nacht zu Arbeiten, um sich täglich zu verbessern. Ein erfolgreicher Sportler „isst, schläft und träumt“ von seinem Sport, genau wie der Unternehmer von seinem Unternehmen.

Hartnäckigkeit

Wenn es gut läuft, ist es einfach, zur Arbeit zu gehen. Der erfolgreiche Unternehmer arbeitet jedoch auch dann weiter, wenn es mal schwierig wird. Im Falle des Scheiterns wird nicht aufgegeben, sondern es werden Wege gefunden, um die Hindernisse zu überwinden. Der Athlet, der zum Profi übergehen will, muss über eine gewisse Belastbarkeit verfügen. Hartnäckigkeit treibt den Athleten dazu, auch in der Nebensaison weiter zu trainieren und auch nach einer Verletzung zum Spiel zurückzukehren. Der Basketballspieler Michael Jordan ist ein perfektes Beispiel für erfolgreiche Hartnäckigkeit im Sport: „In meiner Karriere habe ich über 9.000 Würfe verfehlt. Ich habe fast 300 Spiele verloren. 26-mal wurde mir der spielentscheidende Wurf anvertraut und ich habe ihn nicht getroffen. Ich habe immer und immer wieder versagt in meinem Leben. Deshalb bin ich erfolgreich.“

Zukunftsvision

ZukunftsvisionDen Weg zum Erfolg zu sehen, ist eine Eigenschaft, die Unternehmer sowohl als auch Sportler besitzen müssen. Entgegen aller Neinsager muss der Unternehmer seine Vision vertreten, die er für sein Geschäft hat. Ein erfolgreicher Athlet sollte ebenfalls eine klare Vision von seiner Zukunft haben, und sich selbst als Sieger sehen, um zielstrebig zum Erfolg zu gelangen.

Flexibilität

Die Rolle eines Unternehmers erfordert Flexibilität. Veränderungen vornehmen, zusätzliche Aufgaben übernehmen oder das Unternehmen in eine andere Richtung lenken zu können sind wesentliche Merkmale erfolgreicher Unternehmer. Professionelles Spielen erfordert ebenso Flexibilität: Wetterbedingungen, Spielfelder, Feldposition, Teamkollegen und Trainer sind Variablen, die sich ohne Vorwarnung ändern können. Flexibel zu sein, ist für jeden erfolgreichen Sportler unabdingbar.

Erfolgreiche Unternehmer und erfolgreiche Sportler können auf jeden Fall sehr viel voneinander lernen. Sie tragen möglicherweise unterschiedliche Arbeitskleidung, üben ihre Arbeit jedoch auf die gleiche Weise aus.

Autor: Redaktion

 
Werbung

Wie denkst du darüber? Teile uns deine Meinung mit! Hinterlasse doch einen Kommentar: