Ein passendes Praktikum finden – mit diesen Tipps klappt es

Ein passendes Praktikum finden

Heutzutage gehört mindestens ein Praktikum in den Lebenslauf. Ein Praktikum ist eine gute Möglichkeit, um einen Beruf kennenzulernen und einen Einblick in den Arbeitsalltag zu bekommen. Deshalb ist es in der Schule und auch im Studium Pflicht, ein Schülerpraktikum zu machen. Einige Praktika gehen über einen Zeitraum von zwei Wochen, andere sogar für ein halbes oder sogar ein ganzes Jahr. Ob Sie gerade in der Schule sind, etwas studieren oder auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind und den Beruf erst einmal testen möchten – in all diesen Fällen kommt ein Praktikum infrage. Das Praktikum kann der perfekte Berufseinstieg in ein bestimmtes Unternehmen werden, wobei Sie den potenziellen Arbeitgeber von sich überzeugen können. Auch wenn Sie nach dem Praktikum feststellen, dass Ihnen der Beruf nicht gefällt, war es dennoch eine Erfahrung, aus welcher Sie etwas gelernt haben. Nachfolgend haben wir einige wichtige Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen die Suche nach einem Praktikumsplatz erleichtern.

Wo finde ich einen Praktikumsplatz? Hier werden Sie fündig

Es gibt viele Möglichkeiten, um an einen Praktikumsplatz zu kommen. Nicht immer reicht eine Bewerbung aus, um den Platz zu ergattern. Oft kann die Suche nach einem Praktikum lang und schwierig sein. Am besten ist es natürlich, wenn Sie jemanden kennen, der Ihnen einen Platz für das Praktikum vermitteln kann. Besonders Schülerpraktika werden oft über Beziehungen und nicht über Ausschreibungen und Auswahlverfahren vergeben. Vielleicht haben Sie ja jemanden in der Familie oder im Bekanntenkreis, der in einer Firma tätig ist, die für Sie infrage kommt. Weiterhin sollten Sie bei einem Stellenmarkt oder sogar einer speziellen Praktikumsbörse nach einem Praktikum suchen. Im Internet finden Sie hierzu zahlreiche Portale. Viele Unternehmen schreiben freie Jobangebote und Praktikumsplätze außerdem auf ihrer eigenen Unternehmenshomepage aus. Wissen Sie also bereits, bei welchem Unternehmen Sie gerne einmal reinschnuppern möchten, dann sollten Sie genau dort suchen. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, auf Karrieremessen Berufe kennenzulernen und sich direkt an die Vertreter eines Unternehmens zu wenden. Auf einer solchen Messe stellen sich Firmen unterschiedlicher Bereiche vor und bieten die Option zu einem ersten persönlichen Gespräch.

Auf der Suche nach dem passenden Praktikumsplatz – was will ich wirklich?

Eine wichtige Frage, die Sie sich vor der Suche nach einem Praktikumsplatz stellen sollten, ist, was Sie wirklich wollen. Was interessiert Sie? Worin liegen Ihre Fähigkeiten? Dies sollten Sie bereits im Vorfeld klären. Dann fällt Ihnen die Suche um einiges leichter. Zwar handelt es sich bei dem Praktikum noch nicht um eine Festanstellung, jedoch sollte der Beruf zu Ihnen passen und für Ihre Situation gemacht sein. Analysieren Sie Ihre Fähigkeiten, Interessen und beruflichen Ziele. Dies geht am besten, wenn Sie eine klare Auflistung erstellen und auch Ihnen nahestehende Personen fragen, welche Stärken und Schwächen Sie ausmachen. Oft haben andere Menschen einen objektiveren Blick auf Ihre Fähigkeiten, als Sie selbst.

Worauf muss ich bei der Bewerbung achten? So schaffen Sie es ins Vorstellungsgespräch

Nachdem Sie einen Praktikumsplatz gefunden haben, den Sie gerne hätten, müssen Sie sich zunächst darauf bewerben. Bei der Bewerbung sollten Sie einige wichtige Dinge beachten, damit Sie den Personaler von sich überzeugen. Zur Bewerbung gehört das Bewerbungsschreiben sowie der Lebenslauf. Mit der Bewerbung haben Sie die Chance mitzuteilen, warum gerade Sie für diesen Praktikumsplatz geeignet sind. Schreiben Sie dort auf, welche Schlüsselqualifikationen Sie mitbringen, ob Sie mehrere Sprachen sprechen oder anderweitige herausragende Fähigkeiten besitzen, die für den Beruf infrage kommen. Das Bewerbungsschreiben sollte nicht zu lang, sondern knapp und überzeugend sein. Achten Sie zudem darauf, dass die Unterlagen ordentlich einsortiert sind und man diese aus der Bewerbungsmappe leicht herausnehmen kann. Bei der Farbe der Mappe sollten Sie am besten zu einem gedeckten Ton greifen.

Im Vorstellungsgespräch überzeugen – so gelingt es

Da ein Praktikum auch immer mit der Option verbunden ist, einen Job zu ergattern, sollten Sie diese Chance nutzen. Wenn Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten haben, sollten Sie sich darauf richtig vorbereiten. In jedem Fall sollten Sie pünktlich zu dem Termin erscheinen. Planen Sie also bei der Anreise genügend Zeit ein, damit Sie nicht zu spät kommen. Stehen Sie früh genug auf, legen Ihre Anziehsachen bereits am Vortag zurecht und versuchen möglichst entspannt am Ziel anzukommen. Wenn Sie dort auf die letzte Minute komplett gestresst auftauchen, sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, Ihr Gegenüber von sich zu überzeugen. Seien Sie außerdem freundlich und höflich und achten auf eine angemessene Kleiderwahl.

Autor: Redaktion

 
Werbung

Wie denkst du darüber? Teile uns deine Meinung mit! Hinterlasse doch einen Kommentar: