Stressabbau im Alltag – Eine Übung für zu Hause

Schätzungen zufolge leiden weltweit etwa 350 Millionen Menschen unter einer Depression und ein Fünftel der Bevölkerung erlebt im Schnitt einmal im Leben Burnout-ähnliche Phasen. Zu viel Stress ist der Grund dafür, dass immer mehr Menschen krank werden. Eine Hilfestellung im richtigen Umgang mit Stress bildet das Achtsamkeitstraining nach Dr. Jon Kabat-Zinn.

AOK Hessen_Infografik_MBSR-Achtsamkeitstraining
AOK Hessen – Infografik: MBSR Achtsamkeitstraining

Stress ist wohl die Volkskrankheit unserer Zeit. Und obwohl er uns oft sogar fördert, kann er auf Dauer jedoch zu körperlichen Symptomen führen: “Burnout” ist vielen ein Begriff. Deshalb ist es umso wichtiger, sich im Alltag Auszeiten zu verschaffen und diese sinnvoll zu nutzen.

Unter dem Achtsamkeitstraining (auch MBSR genannt; engl. Kurzform für “Mindfulness-Based Stress Reduction”) werden Übungen vereint, die Stress reduzieren und den Geist stärken sollen. Durch regelmäßiges Anwenden der Übungen kann das innere Wohlbefinden verbessert und einer Depression vorgebeugt werden.

MBSR hat seinen Ursprung in der buddhistischen Lehre, ist aber auch zunehmend in der westlichen Welt anerkannt. Die einfachen Übungen sind leicht in den Alltag zu integrieren.

Die AOK Hessen stellt in einer neuen Infografik eine dieser Übungen zum Nachmachen vor.

Aussender AOK – Quelle: Presseportal.de

Infografik

Aussender: Infografik

Unter "Infografik" veröffentlicht die 3MinutenCoach.com-Redaktion interessante Infografiken verschiedener Aussender. Für die Inhalte und Grafik sind die jeweiligen Aussender verantwortlich, die unter der Quellenangabe genannt werden.

Werbung