3MinutenCoach News-Check

Meditieren ist längst nicht mehr nur etwas für Gurus – Meditieren kann jedem dabei helfen, besser zu schlafen, weniger Stress zu empfinden und konzentrierter zu arbeiten. Das beweist Balloon, die Meditations-App von Gruner + Jahr.

Balloon bietet geführte Kurse zu konkreten Themen wie Konzentration und Stress, aber auch zu großen Themen wie Glück und Liebe. Die einzelnen Einheiten sind wissenschaftlich fundiert und meist etwa zehn Minuten lang. Sie richten sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene, die einen unkomplizierten, aber effektiven Weg suchen, Achtsamkeit in ihren Alltag zu integrieren.

„Schon wenige Minuten Meditieren am Tag genügen, um ein achtsameres, fokussierteres und glücklicheres Leben zu führen“, sagt der promovierte Psychologe und Meditationsforscher Boris Bornemann, der die App zusammen mit Gruner + Jahr entwickelt hat. Bornemann ist auch die Hauptstimme von Balloon, führt durch die Übungen und erklärt die Wissenschaft dahinter. Am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften war er an der Konzeption der weltweit größten Studie über die Wirksamkeit von Meditation beteiligt.

Ein persönliches Erlebnis brachte ihn zum Meditieren: „Eigentlich hatte ich alles: einen tollen Job, Freunde, eine Partnerin. Und trotzdem fehlte etwas. Mir wurde klar, wie sehr Glück von uns selbst abhängt“, sagt Bornemann. „Durch Meditieren lernen wir, unseren Körper und unsere Gefühle bewusster wahrzunehmen. Für diesen Zustand der Leichtigkeit und Klarheit steht der Name Balloon.“ Wissenschaftliche Studien belegen das Balloon-Gefühl und zeigen, dass Meditation sogar Depressionen und Burnout vorbeugen kann.

Für alle Einsteiger hat Boris Bornemann einen Rat: „In der Meditation gibt es kein Muss: Jeder sollte für sich selbst den richtigen Zeitpunkt finden. Die einen meditieren am liebsten morgens, für andere sind die Abendstunden perfekt geeignet. Auch der Ort ist Geschmackssache, ob auf dem Weg zur Arbeit oder zuhause auf dem Balkon – mit der App kann man jederzeit und überall meditieren.“

Weitere Balloon-Kurse bieten die Achtsamkeits-Expertinnen Claudia Braun und Britta Hölzel an. Braun ist Partnerin bei der auch auf Achtsamkeit in Organisationen spezialisierten Unternehmensberatung Return on Meaning und hat den Kurs „Leichter arbeiten“ für Balloon entwickelt. Hölzel leitet das Institut für Achtsamkeit und Meditation, hat über die neuronalen Auswirkungen von Meditation promoviert und den Kurs „Gefühle verstehen“ aufgenommen.

Balloon ist zunächst für iOS im App Store erhältlich. Der Einstiegskurs sowie ausgesuchte Übungen können kostenfrei angehört werden. Ein Monatsabo, das Zugang zu allen Kursen ermöglicht, kostet rund 12 Euro, ein Jahresabo rund 80 Euro und der zeitlich unbegrenzte Zugang einmalig 150 Euro.

Quelle: Presseportal.de

Werbung